/unimagdeburg_media/Presse/Bilder/Pressemitteilungen/2022/Sch%C3%BCler_innen+probieren+an+der+Uni+Magdeburg+eine+VR_Brille+aus+%28c%29+Matthias+Sasse-height-560-width-1000-p-100272.jpg
01.06.2022 aus 
OVGU-Pressemitteilungen
Schule trifft Uni

Mit einem neuen Veranstaltungsangebot möchte die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Schülerinnen und Schüler neugierig auf das Thema Wissenschaft machen. Unter dem Titel „Schule trifft Wissenschaft“ haben Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 11 während der Langen Nacht der Wissenschaft am 11. Juni 2022 erstmals Gelegenheit, den Gästen auf dem Unicampus eigene Forschungsprojekte zu präsentieren. Entstanden sind sie im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften und Schulprojekten. Die jungen Forscherinnen und Forscher zeigen die Ergebnisse ihrer Arbeiten auf Postern, Fotos, Zeichnungen oder mit selbstgebauten Modellen. Sie haben jedoch nicht nur Gelegenheit, mit den Gästen der Langen Nacht ins Gespräch zu kommen, sondern können sich auch mit Wissenshaftlern und Wissenschaftlerinnen der Universität austauschen und im Schülerlabor der Universität Magdeburg, SchuLaTech, ausprobieren.

„Wir freuen uns, die Schülerinnen und Schüler dabei zu unterstützen, ihre eigenen kleineren und größeren Erfindungen und Zukunftsideen zur Welt von morgen vorzustellen“, so Dr. Rosemarie Behnert vom Studierendenmarketing der Universität. „Gleichzeitig erfahren sie, was ein Studium über Lernen und Forschen hinaus an der Uni Magdeburg ausmacht, denn das Gebäude 22 wird zur Langen Nacht der Wissenschaft ein Anlaufpunkt für alle sein, die überlegen, ein Studium an der Uni Magdeburg zu beginnen. Interessierte erhalten einen Einblick in das Leben auf und neben dem Campus und Unterstützung bei der Studienwahl.“

Studieninteressierte können darüber hinaus studentische Initiativen der Universität kennenlernen und sich über das Studentenleben informieren. Die Studierenden zeigen, dass neben Vorlesungen, Büffelei und Klausuren noch mehr auf dem Campus passiert. Bei coolen alkoholfreien Drinks können die Schülerinnen und Schüler mit „Ingenieuren ohne Grenzen“ über den Bau von Brunnen in Tansania ins Gespräch kommen oder mit dem UMD-Racing-Team über dessen Elektrorennwagen plaudern und das Uniradio GuerickeFM sogt für die musikalische Begleitung. Auf der Bühne im Innenhof erwartet die Gäste um 19 Uhr ein Poetry Slam zu Themen rund ums Studieren und Studierendenleben und um 22.30 Uhr ein Campus-Quiz zu Wissenschaft und Forschung sowie Studium und Lehre an der Otto-von-Guericke-Universität.

Die „Vorwärtsmacher*innen“ als Studienbotschafterinnen und -botschafter der Uni Magdeburg, nehmen Interessierte mit auf eine Campustour durch Hörsäle, Labore, Experimentierlabore oder MakerLabs. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der allgemeinen Studienberatung informieren über Studieninhalte, Bewerbungsmodalitäten und Karrierewege.

Begleitend zu den Studieninformationsangeboten im Gebäude 22 auf dem Campus am Universitätsplatz erhalten zwischen 18 und 19.30 Uhr Interessierte Informationen und Beratung zum Bewerbungsverfahren und Studium der Humanmedizin im SkillsLab, Haus 97 auf dem Campus Leipziger Straße. Zudem können sie vor Ort das Ausbildungszentrum besichtigen, das Studierenden der Humanmedizin die Möglichkeit bietet, klinisch praktische Fertigkeiten für die Zukunft zu trainieren. Bei einem Studium in Magdeburg lernen sie dort zum Beispiel die Reanimation, lernen, wie Blut abgenommen oder ein Gips angelegt wird.

Dr. Rosemarie Behnert
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Studierendenmarketing
Tel.: +49 391 67-58843
E-Mail:
Autor:in: Ines Perl
Quelle: OVGU-Pressemitteilungen