18.02.2020 aus 
Studium + Lehre
Job finden leicht gemacht

Von den Niederlanden über England und Asien zurück nach Magdeburg: Ihr Studiengang „International Vocational Education“ an der Uni Magdeburg führte Studentin Julia Proft schon durch einige Länder. Während sie weit weg in Thailand studierte, fand sie über die Online-Karriereplattform „JobTeaser“ ihren derzeitigen Job bei einem Magdeburger Start-up.

Julia Proft (c) Jana Dünnhaupt _ Uni MagdeburgJulia Proft (Foto: Jana Dünnhaupt / Uni Magdeburg)

„Mir war wichtig, einen Job in einem Unternehmen zu finden, in dem ich später auch arbeiten würde“, sagt Julia Proft. Ihr Master-Studiengang bereitet sie auf einen Beruf in der Aus- und Weiterbildung auf internationaler Ebene vor. Im Verlauf ihres Studiums hat sie in dieser Richtung bereits viel Erfahrung gesammelt: Praktikum bei Volkswagen, Nebenjob in der Business-School in Magdeburg, ehrenamtliche Tätigkeit beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD). Seit Oktober 2019 verstärkt sie nun das Team von Lawio. Das junge Unternehmen hilft unter anderem Mietern bei rechtlichen Schritten, wenn in der Mietwohnung Mängel wie Schimmel oder Warmwasserausfall auftreten. Auf die Firma sei Julia Proft ohne die Online-Plattform nicht gekommen.

Der Sprung ins kalte Wasser

Noch während ihres Auslandssemesters in Thailand wurde Julia online auf die Stelle aufmerksam und bewarb sich. „Ein Glücksfall, denn einen studentischen Nebenjob zu finden ist recht mühsam. Vor allem vom Ausland aus“, so Julia. „Diverse Facebook-Gruppen, Aushänge in der Fakultät, Recherche im Internet: Die Stellen werden an so vielen verschiedenen Stellen inseriert, dass es schwierig ist, den Überblick zu behalten“. Der Career Service der Uni Magdeburg hat dafür im Sommer 2019 das Stellenportal JobTeaser eingerichtet, das vor allem Angebote regionaler Unternehmen bündelt.

Darunter auch die Stellenanzeige von Lawio. „Julias Stelle war eine der ersten, die wir ausgeschrieben haben. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, im Stellenportal der OVGU zu inserieren, weil wir uns Zulauf von Studierenden erhofft haben“, sagt Lea Bötticher, Geschäftsführerin von Lawio. Mitgestalten, Verantwortung übernehmen und eigene Ideen einbringen: Lawio war auf der Suche nach Machern. Erst im Sommer 2019 war das Unternehmen von Berlin nach Magdeburg gezogen. Und wächst seitdem kontinuierlich. „Wir suchen stets nach kreativen, kompetenten Köpfen, die unser Team bereichern“, so Lea Bötticher.

Nach Julia Profts Rückkehr nach Deutschland fand ein kurzes Bewerbungsgespräch statt und bald verstärkte sie als Werksstudentin das Team im Bereich Personalentwicklung. Die Studentin ist glücklich über ihren neuen Job und genießt die Start-up-Atmosphäre: „Ein junges Team, eine tolle Dynamik und kurze Entscheidungswege. Mir gefällt auch, dass alles sehr digital ist“. Julia Proft ist ein Gewinn für das junge Unternehmen in Magdeburg: Mittlerweile wurde sie fest angestellt und arbeitet als Junior HR-Managerin für Lawio. „Der Wechsel war für Julia wohl erst mal ein Sprung ins kalte Wasser“, sagt Lea Bötticher und fügt lachend hinzu: „Das hat sie dann aber ganz wunderbar selbst aufgewärmt.“

Jobs finden und inserieren leicht gemacht

Das Stellenportal Jobteaser wird durch den Career Service der Uni Magdeburg verwaltet und täglich aktualisiert. In dem Jobportal finden Studierende neben Stellenangeboten zu Praktika, Nebenjob und Festanstellung auch Tipps zur Bewerbung und Hinweise zu Karriere-Events. Unternehmen, die Stellen auf Jobteaser inserieren möchten, können das direkt über den Career Service machen.

Autor:in: Katrin Pauer
Quelle: Campusseite
Weiterführende Links: