15.07.2022 aus 
OVGU-Pressemitteilungen
Neues Forschungszentrum für nachhaltige Mobilität

An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist am Freitag, dem 15. Juli 2022 im Beisein von Vertretern der Landes- und Kommunalpolitik der Grundstein für ein neues Forschungszentrum gelegt worden. Im Center for Method Development CMD werden ab 2023 im Technologiepark Ostfalen bis zu 50 Ingenieurinnen und Ingenieure verschiedener Fakultäten über Fächergrenzen hinweg neue virtuelle Entwicklungsmethoden und Verfahren für die nachhaltige Mobilität der Zukunft etablieren.

14.07.2022 aus 
Forschung + Transfer
Führt die Energiekrise zu einer Wirtschaftskrise?

Für die wirtschaftliche Entwicklung sind die Krisen der letzten Jahre eine riesen Herausforderung. Durch die Corona-Pandemie und den Ukraine-Krieg kommt es zu Lieferengpässen, Produktionsketten brechen auseinander, Gas wird knapp. Expert*innen und Politiker*innen prophezeien eine schwere Wirtschaftskrise. Wie diese abgewendet und Energie sinnvoll und kostengünstig eingespart werden kann, darüber sprach der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Weimann im Interview.

12.07.2022 aus 
Campus + Stadt
#IchbinDunja

Seit über 15 Jahren erforscht Prof. Dunja Bruder die Antworten unseres Immunsystems auf Influ­enza-Viren und Pneumokokken. Dass sie heute W2-Professorin ist und einen unbefristeten Vertrag hat, ist die absolute Ausnahme. Durch das Wissenschaftszeitvertragsgesetz hangeln sich Nachwuchswissenschaftler*innen von einer Befristung zur nächsten – oft sogar nur mit Verträgen über wenige Monate. Innovation könne aus Sicht von Prof. Bruder so nicht entstehen.  

12.07.2022 aus 
Studium + Lehre
Nachhaltiger Urlaub in Sachsen-Anhalt

Plant man eine Reise, muss man recht schnell entscheiden, welches Verkehrsmittel man benutzen möchte. Dabei wird die Entscheidung von verschiedenen Faktoren beeinflusst, beispielsweise vom CO2-Fußabdruck. Aber wie können wir feststellen, wie viel CO2 mit welchem Verkehrsmittel ausgestoßen wird? Fünf Studierende der Uni Magdeburg haben sich dieses Problems angenommen. Sie haben eine Webseite programmiert, auf der Reisende die eigene Route mit verschiedenen Verkehrsmitteln planen und bewerten können.

11.07.2022 aus 
OVGU-Pressemitteilungen
Neues Automotive-Forschungszentrum für Uni

An der Uni Magdeburg entsteht ein Zentrum für automobile Antriebsforschung, das Center for Method Development CMD. Ab 2023 werden bis zu 50 Wissenschaftler*innen an der Entwicklung von nachhaltigen Antrieben forschen und dafür neue Methoden und Verfahren etablieren. Ziel des CMD ist es, durch Methodenforschung Entwicklungszeiten nachhaltiger Antriebsformen deutlich zu verkürzen und damit neuartigen Fahrzeugkonzepten und innovativen Komponenten einen schnelleren Zugang zu Märkten zu ermöglichen.

08.07.2022 aus 
OVGU-Pressemitteilungen
Campus-Fuhrpark wird klimafreundlicher

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg stellt ihren Beschäftigten ab sofort auch E-Lastenräder für Dienstfahrten zur Verfügung. Die Lastenräder verfügen über Transporttaschen, beziehungsweise eine Transportbox und sind damit eine klimafreundliche Alternative für Fahrten und Transporte zwischen den Campusstandorten beziehungsweise für innerstädtische Dienstwege geeignet. Die E-Lastenräder können kostenfrei von Beschäftigten genutzt werden.

07.07.2022 aus 
OVGU-Pressemitteilungen
Zwischen Bürgerakzeptanz und Wirtschaftlichkeit

Prof. Dr.-Ing. Hartmut Zadek und sein Team vom Lehrstuhl für Logistik erforschen seit Beginn 2020 den Einsatz eines automatisierten Shuttlebusses in der Landeshauptstadt Magdeburg. Über 2.600 Bürger nutzten im 2. Halbjahr 2021 die Gelegenheit, um von der Innenstadt aus über die Elbe in den Stadt- und Kulturpark Rotehorn zu gelangen. Die detaillierten Ergebnisse der Nutzerbefragung sowie weitere bundesweite Erfahrungsberichte wurden am 7. Juli 2022 gemeinsam mit der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH NASA und der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Vereinigung, Bezirksverein Mitteldeutschland auf einem Fachsymposium vorgestellt.

07.07.2022 aus 
OVGU-Pressemitteilungen
700 Schülerinnen und Schüler auf dem Unicampus

Knapp 700 Elf-Klässler sind noch bis morgen, 8. Juli 2022, ganztägig zu Gast auf dem Campus der Uni Magdeburg. Sie besuchen die Schulprojekttage der Universität und informieren sich in über 45 Angeboten über Studieninhalte sowie Berufs- und Karrierechancen. Die Schülerinnen und Schüler aus regionalen und überregionalen Gymnasien und berufsbildenden Schulen konnten ihren Interessen und Studienwünschen entsprechend im Vorfeld zwischen einer Vielzahl von Workshops und Vorlesungen wählen. 

06.07.2022 aus 
OVGU-Pressemitteilungen
Die Zukunft digital vernetzter Logistik

Gut 180 Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft treffen sich am 11. und 12. Juli 2022 an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, um auf der 30. Internationalen Kranfachtagung über Digitalisierung im Kranbau zu diskutieren. Ob im Container-Hafen, auf Baustellen, im Bergbau oder in der Lagerhaltung – digital vernetzte Kransysteme sind bei der Gestaltung des globalen Materialflusses im industriellen Produktionsalltag von enormer Bedeutung. 

29.06.2022 aus 
Forschung + Transfer
Genesen, aber noch lange nicht gesund

Trotz überstandener Corona-Infektion leiden Schätzungen zufolge 10 bis 20 Prozent der Betroffenen noch Wochen oder Monate an den Folgen der Krankheit – Ängste, Antriebslosigkeit, Schmerzen oder Autoimmunerkrankungen können auch nach der Genesung auftreten. Welche Spätfolgen nach einer Infektion mit SARS-CoV-2 auftreten können und wie Betroffenen besser geholfen werden kann, erforschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Magdeburg in gleich zwei Verbundprojekten.

« | 1 | [2] | 3